Einige Änderungen beim 17. Bad Hersfelder Lollslauf - Bereits 1.000 Starter

Der 17. Bad Hersfelder steht am 9. Oktober vor der Tür und bereits jetzt sind über 1.000 Aktive für den Start angemeldet. Mit diesem Stand der Anmeldungen bewegen sich die Organisatoren genau im Rahmen der Vorjahre, was auf wieder etwa 4.000 Starter abzielen wird.

Die 17. Auflage des Bad Hersfelder Lollslaufs wartet mit einigen Neuerungen auf. So sind die Startzeiten nochmals angepasst worden. Grund hierfür waren die bisher sehr langen Einsatzzeiten der Streckenposten, die teilweise in den Fuldaauen und auf weiteren Streckenabschnitten über sieben Stunden aktiv waren. Mit der Neuregelung können diese Zeiten auf etwa vier Stunden reduziert werden. Die neuen Startzeiten wirken sich auch positiv auf den Halbmarathon aus. Hier führt der neue Zeitplan zu einer leeren Strecke, insbesondere für die schnellen Sportler, die bisher relativ zügig auf die Aktiven des 5-Kilometer-Laufs aufgelaufen sind.
Für die Starter des Halbmarathons wird es aber nicht nur eine neue Startzeit geben, sondern auch eine zum Teil neu gestaltete Strecke. Durch die Renaturierungsmaßnahmen im Bereich der Fulda in Richtung Eichhof, musste eine neue Streckenführung gefunden und vermessen werden. Die Lösung besteht derzeit in einer kurzen Wendestrecke, wo die Läufer durch Streckenposten und Markierungen geleitet werden. Auf einer Länge von etwa 100 Metern begegnen sich hier die Aktiven. Ein genauer Streckenplan, sowie alle Detailinformationen zu den Startzeiten finden sich auf der Internetseite www.lollslauf.de.

Die Organisatoren des SC Neuenstein waren zudem gezwungen, die Startgebühren geringfügig um 50 Cent zu erhöhen. Grund hierfür liegt in der vom Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) eingeführten Läufer-Maut. Die Gebühr wird also vom SC Neuenstein erhoben, aber direkt an den Hessischen Leichtathletik Verband (HLV) in Vertretung für den DLV weitergeleitet.

In den kommenden drei Wochen finden an jedem Sonntag weitere Vorbereitungsläufe statt. Um 9.30 Uhr ist der Treffpunkt am Linggplatz in Bad Hersfeld, um anschließend unter Anleitung die einzelnen Strecken zu trainieren und zu testen. Die Anmeldung für den 17. Bad Hersfelder Lollslauf ist bis zum 28. September unter www.lollslauf.de noch online möglich. Anschließend werden nur noch Nachmeldungen direkt am Veranstaltungswochenende entgegengenommen. Aufgrund des dadurch erhöhten Aufwandes wird hierfür eine Nachmeldegebühr in Höhe von fünf Euro fällig.
Am 8. Oktober ist das Wettkampfzentrum ab 16 Uhr geöffnet. Hier können Startunterlagen abgeholt werden. Ab 18 Uhr wird eine Nudelparty mit Rahmenprogramm stattfinden. Am Veranstaltungstag selbst öffnet das Wettkampfzentrum um 8 Uhr.

Startgebühren:
Schülerlauf - 1,3 km 4,00 Euro
Handbike 10km 8,00 Euro
Nordic Walking 10km 10,00 Euro
Einzellauf 5,0 km 11,00 Euro
Einzellauf 10,0 km 13,00 Euro
Halbmarathon 15,00 Euro
Mannschaftslauf 10km 70,00 Euro
Startzeiten:
09:35 Uhr - Schülerlauf 1,3 km
10:00 Uhr - Einzellauf 5,0 km
10:45 Uhr - Handbiker 10 km
10:50 Uhr - Halbmarathon 21,1, km
12:00 Uhr - Nordic Walking 10 km
13:00 Uhr - Einzellauf 10 km
13:30 Uhr - Mannschaftslauf 10 km +++