Home Presse/News

PostHeaderIcon Informationen

PostHeaderIcon 18. Bad Hersfelder Lollslauf 2017!

Start Anmeldesystem für den 18. Bad Hersfelder Lollslauf 2017!


Wichtige Information für alle Läufer, Walker, Handbiker und Freunde des Bad Hersfelder Lollslaufs!

Ab sofort ist die Anmeldung zum 18. Bad Hersfelder Lollslauf 2017, der am Sonntag, 15. Oktober 2017 stattfindet, möglich!

Über den Button ANMELDUNG gelangt man direkt zum Anmeldesystem der Fa. Davengo und kann sich ab sofort für die gewünschte Disziplin anmelden.





Aktualisiert (Montag, 19. Juni 2017 um 14:15 Uhr)

 

PostHeaderIcon Informationen zum 7. Lutherlauf 2017

7. LUTHERLAUF VON EISENACH NACH BAD HERSFELD AUF HISTORISCHER WEGSTRECKE

Läufer Joey KellyDer 7. Lutherlauf findet vom 22. April – 23. April 2017 von der Wartburg in Eisenach zu der Stiftsruine in Bad Hersfeld, über eine Distanz von 61 Kilometer in 2 Etappen statt.

Die Vorbereitungen für die 7. Auflage des Lutherlaufes sind bereits in vollem Gang.

Wir hoffen, in diesem Jahr möglichst viele Teilnehmer für diese historische Laufveranstaltung motivieren zu können, denn durch das Reformationsjahr ist „Luther“ in 2017 allgegenwärtig.

Der bereits für die 2. Etappe angekündigte Extremsportler, Joey Kelly, musste seine Teilnahme leider aufgrund von anderweitigen Sponsoren-Verpflichtungen kurzfristig absagen, was wir natürlich sehr bedauern.

Die Organisation des Lutherlaufes erfolgt durch den SC Neuenstein, in Zusammenarbeit mit dem "Aktionsnetzwerk Lutherdekade", der Wirtschafsfördergesellschaft des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, dem Kurbetrieb Bad Hersfeld, der Evangelischen Landeskirche Kurhessen-Waldeck.

Eigens für dieses außergewöhnliche Lauferlebnis wurde eine Streckenkarte mit Höhenprofil und Kilometerangaben über
die Gesamtdistanz erstellt. Diese wird den Läufern am Start auf der Wartburg überreicht.

Gesamter Lauf in 2 Etappen.


1. Tag:  Wartburg - Dankmarshausen + 2. Tag:  Dankmarshausen - Stiftsruine

Samstag 22.04.2017:
Beginn in Bad Hersfeld um 10:00 Uhr mit Bahnfahrt nach Eisenach
Start des Lutherlaufes um 14.00 Uhr auf der Wartburg
Ende des ersten Tages in Dankmarshausen

Sonntag 23.04.2017:

  • Gemeinsames Frühstück

  • Start in Dankmarshausen um 9:00 Uhr und dann über die Zwischenstopps in Friedewald,
    Petersberg zur Stiftsruine in Bad Hersfeld


--> Beide Teilstrecken können auch in einzelnen Etappen gelaufen werden.

Folgende Einstiegsmöglichkeiten gibt es für die Teilnehmer am Sonntag den 23.04.2017:

Einstieg ab Friedewald:

Gegen 10:45 Uhr (+/- 5 Minuten) treffen die Läufer aus Dankmarshausen kommend am Wasserschloss in Friedewald ein.
Nach einer kurzen Pause geht es dann gemeinsam in Richtung Petersberg. Die Streckenlänge beträgt 7,5 km.

Einstieg ab Petersberg:
Gegen 11:45 Uhr (+/- 5 Minuten) treffen die Läufer aus Friedewald kommend auf dem Petersberg auf dem Kirchplatz ein.
Auch hier geht es nach einer kleinen Pause gemeinsam in Richtung Stiftsruine. Die Streckenlänge beträgt 5 km.

Gemeinsamer Brunch an der Stiftsruine
Die Läufer werden gegen 12:45 / 13:00 Uhr im Ziel erwartet. Nach der Nutzung der nahegelegenen Duschmöglichkeiten, findet in der Stiftsruine eine Luther-Andacht statt.

Danach wird die Laufveranstaltung mit einem gemeinsamen Brunchund gemütlichen Beisammensein enden.

Wegstrecke
Die gesamte Wegstrecke ist an markanten Punkten ausgeschildert (Logo) ▪ Streckenkarten werden ab der Wartburg und Dankmarshausen ausgegeben.

Höhenprofil
Das Höhenprofil ist auf der Streckenkarte angegeben.

1. Hilfe
An beiden Tagen des Etappenlaufes begleitet ein Arzt (N. N.) die Läufer. Die Bergwacht vom SC Neuenstein ist vor Ort

Verpflegung
Getränkestationen sind ca. alle 7,5 km eingerichtet

Hinweise zur Anmeldung:

  • Es muss sich für alle Streckenabschnitte schriftlich
    angemeldet werden.

  • Über den im Lutherlauf-Flyer 2017 integrierten
    Anmelde-Abschnitt ist nur die Anmeldung
    für die Gesamt-Strecke incl. aller Leistungen
    zum Festpreis von € 65,00 möglich!

  • Anmeldungen zu den Einzelstrecken können
    aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten nur über das
    Anmeldeformular Lutherlauf vorgenommen werden.

 

Aktualisiert (Montag, 20. Februar 2017 um 10:49 Uhr)

 

PostHeaderIcon 12. Ehrung zur Sparkassen-Regionalmeisterschaft

Sparkasse zeichnete die besten Läufer/-innen aus dem Kreisgebiet aus.
Schon zum zwölften Mal ehrte die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, Partner des Bad Hersfelder Lollslaufs seit der ersten Stunde, die besten Läuferinnen und Läufer, deren Wohnsitz im Kreisgebiet Hersfeld-Rotenburg liegt.
Fast 50 Sportlerinnen und Sportler  waren der Einladung der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg gefolgt und am vergangenen Donnerstag zu der gesonderten Ehrung in der Hauptstelle erschienen.
Geehrt wurden jeweils die/der Erst-, Zweit- und Drittplatzierte jedes Laufes sowie die Erstplatzierten der Frauen-, Männer- und Mixed-Mannschaften beim Mannschaftslauf. Die Sparkasse hatte sich hierbei wieder viel Mühe gegeben und neben einer Urkunde konnte sich jeder Geehrte auch über ein Geschenk freuen.
Doch nicht nur die besten sportlichen Leistungen wurden prämiert, sondern auch die originellsten (Lauf-)Kostüme. Das schönste Outfit während des 17. Bad Hersfelder Lollslauf trug nach Ansicht der Jury das Mixed-Team  „Brauereimannschaft Team Jacobinus“. Platz zwei ging an die „LCM-Laufenten“, aus Rotenburg und den dritten Platz belegten die Aktiven vom Team „Schade und Sohn“.








Die einzelnen Sieger, Zweit- und Drittplatzierte in den Laufwettbewerben lauten:

1,3km Schülerlauf weiblich
Anastasia Tronicek LG Alheimer Rotenburg-Bebra - 00:04:37
Madeleine Schade - 00:05:14
Hannah Söllner Gesamtschule Obersberg - 00:05:21



1,3 km Schülerlauf männlich
Niklas Kürten TV Hersfeld - 00:04:18
Marvin Heenes LG Alheimer Rotenburg-Bebra – 00:04:38
Oskar Weber LC Marathon Rotenburg - 00:05:01



5km Volkslauf weiblich
Michaela Röder Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg – 00:21:03
Anja Huth LC Marathon Rotenburg - 00:22:19
Pia Weber - 00:22:42



5km Volkslauf männlich
Philipp Stuckhardt – LG Alheimer Rotenburg-Bebra 00:16:52
Tim Niebergall TV Obersuhl - 00:19:39
Stefan Loll - 00:20:01



10km Volkslauf weiblich
Sandra Barborseck TV 03 Breitenbach – 00:39:39
Marike Grapengeter - 00:42:52
Simone Arnold SC Neuenstein - 00:44:37



10km Volkslauf männlich
Philipp Stuckhardt – LG Alheimer Rotenburg-Bebra 00:33:59
Sven Schilling - 00:38:50
Stefan Rink FSV Ersrode - 00:39:04

Halbmarathon weiblich
Kerstin Henkel - 01:39:33
Roswitha Selle Lauftreff Haunetal  - 01:46:57
Tamika Beyer,  LC Marathon Rotenburg - 01:49:01



Halbmarathon männlich
Thilo Köhler AN Bosserode - 01:28:41
Frank Ruppel - 01:29:51
Christian Daniel - 01:30:06



10km Mannschaftslauf weiblich
Sparkasse Bad Hersfeld Rotenburg - 00:54:20
Silke Buhlmann
Michaela Roeder
Daniela Asshauer
Annemarie Klöpfel
Silke Deiseroth
Judith Heinzerling



10km Mannschaftslauf männlich
Team Bickhardt Bau -  00:44:23
Lutz Bauer
Holger Sämann
Stefan Rehn
Benjamin Steinert
Michael Heß
Mario Stiebing



10km Mannschaftslauf mixed
364 Jahre TV 03 Breitenbach (Mixed) - 00:53:03
Anja Schwarz-Granzow
Jürgen Wilhelm
Heidrun Wilhelm
Jutta Buchenau
Heike Eckert
Wolfgang Fehling

Aktualisiert (Donnerstag, 03. November 2016 um 20:15 Uhr)

 

PostHeaderIcon Schulpreise für Grundschulen und weiterführende Schulen vergeben

Auch bei der 17. Auflage des Bad Hersfelder Lollslaufs war die Beteiligung der umliegenden Schulen großartig. Ob Grundschulen, weiterführende Schulen oder auch berufliche Schulen, eine große Zahl von Schulen war hier aktiv. Die Schulpreise wurde gewonnen von:

"Stadtwerke Grundschulpreis":
1. Platz Herzbergschule Breitenbach 34 Teilnehmer und 79% aller Schüler nahmen teil
2. Platz Kreuzbergschule Philippsthal 82 Teilnehmer und 61% alle Schüler nahmen teil
3. Platz Schule im Baumgarten Bebra 19 teilnehmer und 31% aller Schüler nahmen teil

"Holzland Jung Schulpreis":
1. Platz Brüder-Grimm Gesamtschule Bebra 89 Teilnehmer und 17% aller Schüler nahmen teil
2. Platz Werratalschule Heringen 74 Teilnehmer und 13% aller Schüler nahmen teil
3. Platz Gesamtschule Obersberg 69 Teilnehmer und 9% aller Schüler nahmen teil

 

PostHeaderIcon Bewertungsportal

Hallo liebe Starter beim 17. Bad Hersfelder Lollslauf,

wenn ihr Lust habt, dann gebt doch mal eine Bewertung unseres Laufs hier ab. Wir danken euch allen für euer Kommen nach Bad Hersfeld und wir hoffen, dass ihr viel Spass bei der Veranstaltung hattet.

Die Laufergebnisse sind hier abrufbar. Jeder Teilnahmer kann sich hier auch seine persönliche Urkunde ausdrucken. Die Zieleinlaufvideos sind gerade online gestellt worden!

Euer Lollslauf-Orga-Team

Aktualisiert (Montag, 10. Oktober 2016 um 10:22 Uhr)

 

PostHeaderIcon Streckenrekord durch den PSV Grün-Weiß Kassel im 10km Mannschaftslauf Männer

3850 Starter beim 17. Bad Hersfelder Lollslauf

 

Top-Leistungen bei wiederum optimalem Laufwetter zeichneten auch den 17. Bad Hersfelder Lollslauf aus. Auch die etwas gesunkene Teilnehmerzahl tat da der guten Stimmung bei Organisatoren, Startern und den vielen Zuschauern keinen Abbruch. Immerhin gingen erneut 3850 Aktive auf die Strecke durch die Innenstadt von Bad Hersfeld. Zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport waren auf dem Linggplatz versammelt und bildeten einen würdigen Rahmen für alle Starter. Die beiden Schirmherren Manuela Schmermund nd Thomas Fehling schickten mit ihrem Startschuss die Aktiven des Halbmarathons auf die Strecke. Weitere Ehrengäste wie die Schützinnen Jaqueline Orth und Pamela Bindel sowie Staatsminister Michael Roth, Landrat Dr. Koch, Mitglied des Landtages Thorsten Warnecke und Vertreter der Sponsoren standen für Interviews zur Verfügung. Einen überraschenden Besuch stattete die ehemalige Vize-Weltmeisterin im Schwimmen, Annika Mehlhorn, der Veranstaltung ab.
Begonnen hat der sportliche Trubel mit dem Schülerlauf über 1,3km. Insgesamt waren 854 Schüler für die kürzeste Strecke gemeldet. Die Leistungen bei den Siegern sind hier ebenso zu würdigen, wie der Zieleinlauf der mit 3 Jahren jüngsten Teilnehmer. Bei den Schülerinnen siegte Anastasia Tronicek in einer sehr guten Zeit von 4:37. Bei den Schülern gewann Vaclav Bednarsky (4:00) aus Sumperk, der im letzten Jahr noch den zweiten Rang belegt hatte. Seine Zeit verbesserte er gegenüber dem Vorjahr um 29 Sekunden.  Über 5km verteidigte Katerina Divisova ihren Titel in einer Zeit von 18:50 Uhr während bei den Männern Philipp Stuckhardt erstmals die 5km (16:52) gewinnen konnte. In 16:52 gelang Stuckhardt auch eine wirkliche Spitzenzeit.
Die 10km-Strecke wurde von Olympiateilnehmerin Lisa Hahner in einer Zeit von 39:20 gewonnen, während bei den Männern Ilyas Iman von der LG Fulda in 33:58 gewann. Nur eine Sekunde dahinter kam Philipp Stuckhardt ins Ziel, dem die Doppelbelastung offensichtlich nichts ausmachte. Über den Halbmarathonerfolg freute sich mit großem Vorsprung Astrid Staubach aus Marburg in einer Zeit von 1:28,13. Marcel Krieghoff (1:10,34) aus Erfurt siegte bei den Männern.  Im 10km-Mannschaftslauf Männer ging der PSV Grün-Weiß Kassel (34:57) mit einer Spitzenmannschaft an den Start pulverisierte den Streckenrekord des TV Breitenbach aus dem Jahr 2004 um 1:16 Minuten. In der Besetzung Tom Ring, Jens Nerkamp, Anbessajer Hagot Bisrat, Hassan Jama Ise, Ybekal Daniel Berye dominierte der PSV diese Disziplin.  Bei den Mixedteams gewonnen die Gäste aus Sumperk in 46:06. Die Dietefrauen gewonnen die Mannschaftswertung der Frauen in 54:17.

Insgesamt wurde die Veranstaltung sowohl von der Verbandsaufsicht des Hessischen Leichtathletik Verbandes als auch von zahlreichen Teilnehmern wieder als eine der besten in Hessen gelobt. Das Glück mit dem Wettergott haben die Organisatoren ohnehin gepachtet.

 

Aktualisiert (Montag, 10. Oktober 2016 um 09:24 Uhr)

 
Weitere Beiträge...
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren