Home Presse/News Streckenrekord durch den PSV Grün-Weiß Kassel im 10km Mannschaftslauf Männer

PostHeaderIcon Streckenrekord durch den PSV Grün-Weiß Kassel im 10km Mannschaftslauf Männer

3850 Starter beim 17. Bad Hersfelder Lollslauf

 

Top-Leistungen bei wiederum optimalem Laufwetter zeichneten auch den 17. Bad Hersfelder Lollslauf aus. Auch die etwas gesunkene Teilnehmerzahl tat da der guten Stimmung bei Organisatoren, Startern und den vielen Zuschauern keinen Abbruch. Immerhin gingen erneut 3850 Aktive auf die Strecke durch die Innenstadt von Bad Hersfeld. Zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft und Sport waren auf dem Linggplatz versammelt und bildeten einen würdigen Rahmen für alle Starter. Die beiden Schirmherren Manuela Schmermund nd Thomas Fehling schickten mit ihrem Startschuss die Aktiven des Halbmarathons auf die Strecke. Weitere Ehrengäste wie die Schützinnen Jaqueline Orth und Pamela Bindel sowie Staatsminister Michael Roth, Landrat Dr. Koch, Mitglied des Landtages Thorsten Warnecke und Vertreter der Sponsoren standen für Interviews zur Verfügung. Einen überraschenden Besuch stattete die ehemalige Vize-Weltmeisterin im Schwimmen, Annika Mehlhorn, der Veranstaltung ab.
Begonnen hat der sportliche Trubel mit dem Schülerlauf über 1,3km. Insgesamt waren 854 Schüler für die kürzeste Strecke gemeldet. Die Leistungen bei den Siegern sind hier ebenso zu würdigen, wie der Zieleinlauf der mit 3 Jahren jüngsten Teilnehmer. Bei den Schülerinnen siegte Anastasia Tronicek in einer sehr guten Zeit von 4:37. Bei den Schülern gewann Vaclav Bednarsky (4:00) aus Sumperk, der im letzten Jahr noch den zweiten Rang belegt hatte. Seine Zeit verbesserte er gegenüber dem Vorjahr um 29 Sekunden.  Über 5km verteidigte Katerina Divisova ihren Titel in einer Zeit von 18:50 Uhr während bei den Männern Philipp Stuckhardt erstmals die 5km (16:52) gewinnen konnte. In 16:52 gelang Stuckhardt auch eine wirkliche Spitzenzeit.
Die 10km-Strecke wurde von Olympiateilnehmerin Lisa Hahner in einer Zeit von 39:20 gewonnen, während bei den Männern Ilyas Iman von der LG Fulda in 33:58 gewann. Nur eine Sekunde dahinter kam Philipp Stuckhardt ins Ziel, dem die Doppelbelastung offensichtlich nichts ausmachte. Über den Halbmarathonerfolg freute sich mit großem Vorsprung Astrid Staubach aus Marburg in einer Zeit von 1:28,13. Marcel Krieghoff (1:10,34) aus Erfurt siegte bei den Männern.  Im 10km-Mannschaftslauf Männer ging der PSV Grün-Weiß Kassel (34:57) mit einer Spitzenmannschaft an den Start pulverisierte den Streckenrekord des TV Breitenbach aus dem Jahr 2004 um 1:16 Minuten. In der Besetzung Tom Ring, Jens Nerkamp, Anbessajer Hagot Bisrat, Hassan Jama Ise, Ybekal Daniel Berye dominierte der PSV diese Disziplin.  Bei den Mixedteams gewonnen die Gäste aus Sumperk in 46:06. Die Dietefrauen gewonnen die Mannschaftswertung der Frauen in 54:17.

Insgesamt wurde die Veranstaltung sowohl von der Verbandsaufsicht des Hessischen Leichtathletik Verbandes als auch von zahlreichen Teilnehmern wieder als eine der besten in Hessen gelobt. Das Glück mit dem Wettergott haben die Organisatoren ohnehin gepachtet.

 

Aktualisiert (Montag, 10. Oktober 2016 um 09:24 Uhr)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren