Home

PostHeaderIcon Anna und Lisa Hahner starten beim 14. Bad Hersfelder Lollslauf

Darüber freuen sich die Organisatoren des 14. Bad Hersfelder Lollslaufs ganz besonders. „Es ist uns gelungen, dass in diesem Jahr sogar beide Hahners, Anna und Lisa, über die Halbmarathondistanz an den Start gehen“, freut sich Orga-Leiter Uwe Streck genauso wie viele Fans der Hahner-Zwillinge. Gehören beide Marathon-Läuferinnen doch zu den Besten in Deutschland. „Lisa wird sich in Bad Hersfeld gezielt auf den Frankfurt-Marathon in Bad Hersfeld vorbereiten“, äußerte sich ihr Manager, Trainer und weltbeste Treppenläufer Thomas Dold im Vorfeld.
Aber wie kamen die Hahner-Zwillinge, die aus dem kleinen Ort Rimmels in der Rhön stammen, eigentlich zum Laufen? Bis sie ihre ersten „Laufschritte“ gemacht haben, hat es etwas gedauert. Erst im 18. Lebensjahr haben sie die Leidenschaft fürs Laufen entdeckt. Aus heutiger Sicht ist es für Lisa und Anna unbegreiflich, wo sie sich so lange und erfolgreich versteckt hatten. Aber im Februar 2007 war es dann endlich soweit: Sie wurden befreit! Und zwar von keinem geringeren als dem Extremsportler und ehemaligen Mitglied der Kelly Family Joey Kelly, der ebenfalls schon am Bad Hersfelder Lollslauf teilgenommen hat. Aber nun der Reihe nach… Es war der GWV Challenge Lauf in Fulda, als Joey Kelly am Abend einen Vortrag hielt. Das Interesse von Anna und Lisa war schnell geweckt, und da sie nichts anderes vor hatten, fuhren sie zusammen mit ihrer älteren Schwester kurzentschlossen nach Fulda. Nach dem ca. 1,5h Vortrag wussten die Hahner-Zwillinge: Sie wollen auch laufen. Nein: Sie werden auch Laufen! Für sie ist es heute noch schwer zu beschreiben, was sie zu dieser Aussage bewegt hatte, aber irgendwie hat Joey Kelly gezeigt, wie viel mehr man durch Laufen erreichen kann. Man bekommt eine ganz neue Lebenseinstellung und dieses Gefühl wollten auch Anna und Lisa haben. Von nun an haben sie dreimal die Woche ihre Laufschuhe geschnürt, just for fun, aber auch bei ungemütlichem Wetter. Im Mai, drei Monate später, sind sie beim Rhönsuper-Cup, ihrem ersten Volkslauf, gestartet. Nun hatte sie nicht nur die Lust am Laufen, sondern auch am Wettkampf ergriffen, und so liefen sie bis zum Herbst noch weitere Rennen des Cups, mit steigendem Erfolg, bis sie im September das erste Mal die ersten beiden Frauen im Ziel waren. Einmal die Woche liefen Anna und Lisa zusammen mit dem Hünfelder LT. Diese wollten zum Halbmarathon nach Bad Hersfeld fahren und hatten noch zwei Plätze im Auto frei. Halbmarathon? Warum nicht, dachten sie sich und so standen sie eine Woche am 12. Oktober 2007 beim Lollslauf in Bad Hersfeld am Start und 1:29h später als erste Frauen im Ziel. Heute können Anna und Lisa Hahner auf viele erfolgreiche Starts und Siege zurückblicken, wobei Anna eine Bestzeit im Marathon in 2012 von 2:30:14 h und Lisa von 2:31:28 h ebenfalls in 2012 vorzuweisen hat. Beide studierten an der Uni in Mainz Französisch sowie Anna Religion und Lisa Mathematik mit Bachelorabschluss.
Bereits am Vorabend werden Anna und Lisa Hahner Lollslauf-Moderator Werner Damm in der Schilde-Halle im Rahmen der Nudelparty im Rahmen einer Talkrunde Rede und Antwort stehen. Dazu sind alle Lauffreunde bei freiem Eintritt herzlich eingeladen.

Anmeldungen zum Bad Hersfelder Lollslauf werden online noch bis zum 2. Oktober unter www.lollslauf.de entgegen genommen. Anschließend werden alle Startunterlagen vorbereitet. In dieser Phase sind bis zum Veranstaltungswochenende keine An- oder Ummeldungen mehr möglich. Erst am 12. und 13. Oktober können noch Nachmeldungen vor Ort umgesetzt werden, die dann aber mit einer nachmeldegebühr in Höhe von 3,- Euro berechnet werden müssen.



BU.: Lisa und Anna Hahner als prominente Läuferinnen in Bad Hersfeld am Start.

Aktualisiert (Freitag, 27. September 2013 um 09:48 Uhr)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren