Home

PostHeaderIcon Lisa Hahner bestreitet letzten Test in Bad Hersfeld vor ihrem Marathon-Debüt

Bad Hersfeld.- Der Puls steigt langsam, sowohl bei den Aktiven, die voller Vorfreude auf den Start des Bad Hersfelder Lollslaufs hin fiebern, als auch bei den Organisatoren des SC Neuenstein. 3702 Laufbegeisterte haben sich bereits vorab für einen Start bei dem bereits traditionellen Lauf angemeldet, zahlreiche Anfragen für Nachmeldungen liegen im Wettkampfbüro vor. „Wir hatten in den Vorjahren immer so etwa 400 – 500 Nachmeldungen, so dass wir von über 4000 Startern ausgehen dürfen,“ freut sich Carmen Lange, die im Vorfeld die Anmeldungen im Lollslaufbüro bearbeitet hat und als Ansprechpartnerin zur Verfügung stand.

Lisa Hahner testet über den Halbmarathon

Aus sportlicher Sicht ist den Organisatoren in den letzten Tagen noch ein Highlight gelungen. Lisa Hahner, die gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Anna, ihre Laufkarriere in Bad Hersfeld im Rahmen des Lollslaufs begonnen hat, wird zurückkehren und einen letzten Test im Halbmarathon durchführen. Sie folgt dann ihrer Schwester Anna auf die Marathonstrecke und gibt ihr mit Spannung erwartetes Debüt beim Frankfurt Marathon am 28.Oktober. "Ich werde die 21,1km als Training laufen, da ich in der  Vorbereitung für den Frankfurt Marathon bin. Ich freue mich, wieder zurück in Bad Hersfeld zu sein." Ihre Zielsetzungen für den Marathon in Frankfurt sind ganz klar: „Der Startschuss fällt um 10 Uhr und um circa 12.32 Uhr möchte ich die Ziellinie überquert haben“, so Lisa Hahner. Die Vorbereitung unter ihrem Trainer Wolfgang Heinig mit einer gelungen Formüberprüfung bei den Deutschen Meisterschaften über 10 Kilometer, wo Lisa die Bronzemedaille holte, lief bisher genau nach Plan. „Ich freue mich riesig auf Frankfurt und fiebere dem Lauf entgegen“, erklärt die 22-jährige Osthessin voller Vorfreude. Bad Hersfeld kann sich also über eine motivierte und ambitionierte Lisa Hahner über die halbe Marathondistanz freuen.

 Nachmeldungen im neuen Wettkampfzentrum noch möglich

 Erstmals wird das Wettkampfzentrum in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld eingerichtet. Am Samstag, 13.10. können die Wettkampfunterlagen in der Zeit von 16 – 20 Uhr abgeholt werden, ab 18 Uhr beginnt dann auch die Nudelparty in der Schilde-Halle. Für 3,50 Euro können sich die Aktiven dann nochmal richtig stärken, bevor es am Sonntag auf die Strecke geht. Am 14. Oktober öffnet das Wettkampfzentrum um 8 Uhr. Zu diesen Zeiten sind auch noch Nachmeldungen für alle Strecken möglich. Nach den Siegerehrungen beginnt ab ca. 16 Uhr die Läufer- und Helferfete in der Schilde-Halle. Erstmals haben die Organisatoren die Möglichkeit, mit allen Helfern und Läufern gemeinsam eine hoffentlich wieder rundum gelungene Veranstaltung zu feiern. Für 10,- Euro kann sich jeder Sportler oder Gast ein „Bändchen“ kaufen und hat damit für die Party Getränke und Essen frei. „Mit diesem Angebot möchten wir uns zeitnah bei unseren über 500 Helfern bedanken, die bisher nie die Gelegenheit hatten, mal das Flair des Wettkampfzentrums gemeinsam mit den Sportlern zu erleben. Wir sind gespannt, wie es angenommen wird“, so Organisationsleiter Uwe Streck.

 

Nähere Informationen zum Shuttle-Service und weiteren Angeboten finden sie auf der Internetseite www.lollslauf.de.

Aktualisiert (Freitag, 12. Oktober 2012 um 10:20 Uhr)

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren