Home

PostHeaderIcon Neueste Nachrichten

PostHeaderIcon Flüchtlingsprojekt „Let’s help“


PostHeaderIcon 18. Bad Hersfelder Lollslauf am 15. Oktober 2017

PostHeaderIcon Der Vorstand des SC Neuenstein sagt "Danke!"

Der 15. Bad Hersfelder Lollslauf ist gerade ein paar Wochen vorbei und derzeit laufen die Vorbereitungen auf die kommende Wintersaison. Die Verantwortlichen des SC Neuenstein hoffen auf gutes Wetter, um am Eisenberg wieder Ski Alpin und Langlauf zum sportlichen Mittelpunkt des Winters werden zu lassen. Parallel dazu haben bereits jetzt die Planungen für den 16. Bad Hersfelder Lollslauf am 11.Oktober 2015 begonnen. Damit verbunden heißt es auch Abschied zu nehmen. Nach vielen guten und erfolgreichen Jahren verlassen einige Mitglieder das Orga-Team des Bad Hersfelder Lollslaufs. Elke Meisinger, Doris und Reiner Birkel sowie Beate und Uwe Streck wollen sich zukünftig anderen Aufgaben widmen. Insbesondere Uwe Streck und Reiner Birkel haben den Bad Hersfelder Lollslauf geprägt, wie kaum andere im Team des SC Neuenstein. Uwe Streck fungierte in den letzten 9 Jahren als Orga-Chef der Veranstaltung und war damit maßgeblich für den Erfolg des Laufes verantwortlich. Er hat mit einem überragenden, ehrenamtlichen Engagement dafür gesorgt, dass der Lauf zu einem der größten im hessischen Volkslauf geworden ist. Reiner Birkel war von der ersten Minute der Veranstaltung mit an Bord. Er hat den Wechsel vom Eisenberg nach Bad Hersfeld forciert. Der Besuch zahlloser bekannter Persönlichkeiten, von Heike Drechsel bis hin zu Sebastian Kehl war seinen Kontakten zu verdanken. Die Bekanntheit und der gute Ruf des Bad Hersfelder Lollslaufs weit über die Grenzen der Region hinaus fußt auf diesen herausragenden, langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten. „Alle fünf ausscheidenden Mitglieder des Orga-Teams werden nur schwer zu ersetzen sein!“, ist sich Thomas Batzke, 1. Vorsitzender des SC Neuenstein sicher. „Doch wir können hierbei nicht mit Bange an die Zukunft denken, sondern nur die in der Vergangenheit hervorragende Arbeit würdigen,“ ergänzt er. Der Vorstand des SC Neuenstein sagt im Namen aller Mitglieder und Sponsoren des Bad Hersfelder Lollslaufs, "Danke!"
Die Zukunft dieser beliebten Veranstaltung ist aber trotz des Ausscheidens dieser fünf bewährten Kräfte nicht in Gefahr. Der bisherige stellvertretende Leiter des Orga-Teams, Olaf Podszuweit übernimmt kommissarisch die Führung. Gemeinsam mit der Sportagentur Speed Marketing und ihrer Inhaberin Heide Aust sowie den derzeit 15 Mitgliedern des Orga-Teams wird auch die Organisation des 16. Bad Hersfelder Lollslaufs mit Engagement angegangen und zu einem sportlichen Höhepunkt des Jahres 2015 werden.

Der Vorstand des SC Neuenstein
 

PostHeaderIcon Ehrungen zur Sparkassen-Regionalmeisterschaft zum 10ten Mal durchgeführt

Volles Haus bei der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg am vergangenen Donnerstag. Zum zehnten Mal wurden die Ehrungen zur Sparkassen-Regionalmeisterschaft durchgeführt. Die Sparkasse Hersfeld-Rotenburg, Partner des Bad Hersfelder Lollslaufs seit der ersten Stunde, hatte sich wieder viel Mühe gegeben, die regionalen Sieger der einzelnen Läufe zu ehren. Dem Ruf der Sparkasse waren nahzu alle Sieger gefolgt und so waren die Räumlichkeiten des Gastgebers nahezu voll. Die einzelnen Sieger sind:

1,3km Schülerlauf weiblich
Bibiane Kronemann SC Neuenstein 00:05:07
Imke Hofmann SC Neuenstein 00:05:14
Anastasia Tronicek LG Alheimer Rotenburg-Bebra 00:05:25

1,3 km Schülerlauf männlich
Finn Hagedorn 00:04:38
Felix Strube 00:04:59
Marvin Heenes 00:05:09

5km Volkslauf weiblich
Carmen Seitz-Adam Wehrshausen 00:21:23
Anja Huth LC Marathon Rotenburg 00:21:56
Lea Scheuermann SC Neuenstein 00:22:52

5km Volkslauf männlich
Philipp Stuckhardt LG Alheimer Rotenburg-Bebra 00:17:12
Jan Jakob Raacke 00:20:16
Max Niebergall TV Obersuhl 00:20:28

10km Volkslauf weiblich
Simone Arnold SC Neuenstein 00:41:25
Marike Grapengeter Modellschule Obersberg 00:43:01
Leonie Litzenbauer SV Rotensee/Wippershain 00:47:11

10km Volkslauf männlich
Johannes Rahner SC Neuenstein 00:38:44
Jim Bätzing 00:39:30
Philipp Nitz Ski-Club Neuenstein 00:39:56

Halbmarathon weiblich
Kerstin Henkel 01:39:34
Carolin Will Lauftreff Haunetal 01:42:52
Anja Will Lauftreff Haunetal 01:44:05

Halbmarathon männlich
Daniel Christian 01:28:44
Thilo Köhler 01:29:44
Michael Klingbeil SC Neukirchen 01:30:54

10km Mannschaftslauf weiblich
Olga Götz Kirchspiel Asbach-Eichhof Frauen 00:55:29
Grit Braun Kirchspiel Asbach-Eichhof Frauen 00:55:29
Nina Malkomes Kirchspiel Asbach-Eichhof Frauen 00:55:29
Petra Heckroth Kirchspiel Asbach-Eichhof Frauen 00:55:29
Ellen Wittich Kirchspiel Asbach-Eichhof Frauen 00:55:29

10km Mannschaftslauf männlich
Paul Ochmann Continental Bebra-Mühlhausen 00:43:43
Benjamin Werner Continental Bebra-Mühlhausen 00:43:43
Alexander Hartmann Continental Bebra-Mühlhausen 00:43:43
Martin Göttlicher Continental Bebra-Mühlhausen 00:43:46
Marco Schneider Continental Bebra-Mühlhausen 00:43:46

10km Mannschaftslauf mixed
Sonja Jähn Triathletenschmiede Werratal 00:52:39
Daniela Morbach Triathletenschmiede Werratal 00:53:13
Daniel Diel Triathletenschmiede Werratal 00:53:13
Rene Steinhäuser Triathletenschmiede Werratal 00:53:14
Nadine Morbach Triathletenschmiede Werratal 00:53:13

Folgende Teams wurden beim Outfit-Wettbewerb geehrt:
1. Kirchspiel Asbach "Engel"
2. Landgräfinnen
3. Guter Gerlach


 

PostHeaderIcon Herzbergschule und Werratalschule gewinnen die Schulpreise

Erstmals führte der SC Neuenstein zwei Schulwertungen im Rahmen des Bad Hersfelder Lollslaufs auf Anregung aus den Schulen durch. Damit war gewährleistet, dass auch weiterführende Schulen eine Siegchance haben würden.
Den Mattheus-Grundschulpreis gewann in diesem Jahr erneut die Herzbergschule Breitenbach mit 26 Startern und einer Beteiligung von fast 58%. Auf den zweiten Platz kam erstmals die Schule im Baumgarten aus Bebra, die mit 32 Aktiven an den Start ging aber auch mehr Schüler an der Grundschule hat (53,3%). Auf den dritten Platz kam die Kreuzbergschule Philippsthal mit einer Beteiligung von 50,7%, gefolgt von der Astrid-Lindgren-Schule Hauneck (47,1%) und der Solztalschule Sorga (31,2%).
Im erstmals ausgetragenen Holzland-Jung-Schulpreis für weiterführende Schulen gewann die Werratalschule Heringen. Von 546 für die Schule gemeldeten Schüler gingen 72 (11,2%) an den Start. Damit gewann die Werratalschule mit deutlichem Vorsprung vor der Gesamtschule Obersberg mit einer Beteiligung von 5,1% und der Konrad-Duden-Schule mit 4,13%.
Die drei Erstplatzierten in den jeweiligen Schulwertungen wurden mit einem Pokal und Geldpreisen belohnt, die als Unterstützung für besondere Anschaffungen in den Schulen eingesetzt werden können.
 

PostHeaderIcon Laufergebnisse 2014


Link: Lollslauf Ergebnisse 2014



 

PostHeaderIcon 15. Bad Hersfelder Lollslauf 2014 ein toller Erfolg bei „Lollslaufwetter“

Bad Hersfeld - Knapp 3900 Laufbegeisterte und deren Anhänger verwandelten am Sonntag die Festspielstadt in eine Sporthochburg. Bei ausgelassener Partystimmung wurden anlässlich des 15. Bad Hersfelder Lollslaufs tolle Laufleistungen erzielt. Die Veranstaltung ist neben den Stadtmarathons in Frankfurt und Kassel eine der größten Laufevents dieses Jahr in Hessen.
Für die Sportler standen unterschiedliche Streckenlängen und Disziplinen zur Auswahl: Ein Schülerlauf über 1,3 Kilometer, Einzelläufe über 5 und 10 Kilometer, der Mannschaftslauf über 10 Kilometer, der Halbmarathon, 10 Kilometer Nordic Walking und 10 Kilometer Handbike.
Als besonderes Highlight fanden die Hessischen Meisterschaften im Halbmarathon statt. „Wir wollen verstärkt die Meisterschaften an Volksläufe angliedern, um eine stärkere Vernetzung von Leistungs- und Breitensport zu erzielen. Der Lollslauf ist für seine gute Organisation bekannt! Daher werden die Meisterschaften im Halbmarathon, wie schon im Jahr 2005, dieses Jahr wieder in Bad Hersfeld ausgetragen“ ,sagte Jochen Miersch vom Hessischen Leichtathletik-Verband (HLV).

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Tolle Beteiligung beim 15. Bad Hersfelder Lollslauf

Mit 3887 Teilnehmern freuten sich die Organsiatoren über eine großartige Beteligung. Am Veranstaltungswochenende meldeten sich noch knapp 700 Aktive nach. Die Ergebnisse sind unter dem unten stehenden Link verfügbar.

 

PostHeaderIcon Ausrüster Salming aus Schweden unterstützt den Bad Hersfelder Lollslauf

Das Orga-Team des Bad Hersfelder Lollslaufs wurde für die 15. Auflage extra vom neuen Ausrüster Salming aus Schweden komplett eingekleidet. Alle 22 Orga-Team-Mitglieder sagen DANKE für diese funktionelle Kleidung in Top-Qualität.
 

PostHeaderIcon Nachmeldungen in der Schilde-Halle noch möglich - geplanter Ablauf Siegerehrung

Eine Onlineanmeldung zum Bad Hersfelder Lollslauf ist nicht mehr möglich. Am Veranstaltungswochenende gibt es jedoch die Möglichkeit der nachmeldung. Am Samstag von 16 - 20 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr ist das Wettkampfzentrum in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld, Benno-Schilde Platz 4, geöffnet. Dort können gegen eine Zusatzgebühr von 5,- Euro Nachmeldungen vorgenommen werden. Auch Ummeldungen und Namensänderungen können dort durchgeführt werden.

geplanter Ablauf der Siegerehrung

12:00 Uhr Siegerehrung Schülerlauf 1,3km (Streckenschnellste und Altersklassen Plätze 1-3)
13:00 Uhr Siegerehrung „Mattheus-Grundschulpreis“ (Plätze 1-3)
13:15 Uhr Siegerehrung 5km (Streckenschnellste 1-3)
13:30 Uhr Siegerehrung Hessische Meisterschaften - Einzel und Mannschaften
(Streckenschnellste und Altersklassen Plätze 1-8)
14:15 Uhr Siegerehrung Halbmarathon (Streckenschnellste 1-3)
14:30 Uhr Siegerehrung 10km (Streckenschnellste 1-3)
14:45 Uhr Siegerehrung „Holzland-Jung Schulpreis“ (Plätze 1-3)
15:00 Uhr Siegerehrung 10km Mannschaftslauf (Männer, Frauen, Mixed)
 

PostHeaderIcon Tolles Rahmenprogramm mit vielen Stars

Da ist den Verantwortlichen des SC Neuenstein und des Orga-Teams wieder ein bunter Mix aus sportlichen Highlights und bester Unterhaltung beim 15. Bad Hersfelder Lollslauf gelungen, um die vielen Läuferinnen und Läufer, aber auch die hoffentlich zahlreichen Zuschauer am Sonntag bestens zu unterhalten.

Talk mit Werner Damm, Stepi und den Hahner-Zwillingen in der Schilde-Halle
Bereits am Samstag im Rahmen der Startnummernausgabe und der Nudelparty in der Schilde-Halle wird es um 17:30 Uhr zu einer interessanten Talkrunde, die vom ehemaligen ARD-Leichathletikexperten Werner Damm moderiert wird, mit Anna und Lisa Hahner kommen. Mit dabei wird auch der ehemalige Fußball-Weltauswahlspieler, die Frankfurter Trainerlegende Dragoslav "Stepi" Stepanovic sein. Der einstige Weltklasse-Fußballer, der Eintracht Frankfurt 1992 zur Deutschen-Vizemeisterschaft führte und anschließend mit Bayer Leverkusen Deutscher Pokalsieger wurde, ist auch einer der Stargäste am Sonntag auf dem Linggplatz. Auch ein amtierender Weltmeister und Weltrekordler wird Werner Damm zum Talk begrüßen können. Thomas Dold ist nicht nur Manager und Trainer von Anna und Lisa Hahner, sondern auch der weltbeste Rückwärts- und Treppenläufer.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Helferparty des SCN mit der Reiner Irrsinn Show

Stimmung garantiert mit der Reiner Irrsinn Show. Das ist das Motto der Helferparty des SC Neuenstein im Anschluss an den 15. Bad Hersfelder Lollslauf. Bei Essen und Trinken also allerbeste Unterhaltung für die 400 Crewmitglieder des SCN ab 19 Uhr in der Schilde-Halle. "Wir wollen unseren fleißigen Helferinnen und Helfern zum 15. Bad Hersfelder Lollslauf einen besonderen Highlight bieten und haben mit DJ Reiner Irrsinn dazu einen ganz besonderen DJ gewinnen können, der für die nötige Stimmung in der Schilde-Halle sorgen wird und in ganz Nordhessen und Südniedersachsen bewiesen hat, dass er zu den größten Entertainern gehört. Dank sagen wir schon jetzt der Sportler Apotheke Doc Morris als Sponsor," freut sich Orga-Leiter Uwe Streck auf einen unterhaltsamen Abend. Aber nicht nur die Crewmitglieder sondern auch die vielen Sponsoren und Ehrengäste des SC Neuenstein sind herzlich eingeladen. Wer DJ Reiner Irrsinn live erleben möchte, kann für 10,-€ Eintritt, ebenfalls mit Essen und Trinken, an der Helferparty
teilnehmen. Also, auf zur Helferparty des SCN am Sonntag in der Schilde-Halle, denn was braucht ein Partyact, um die Menge zum Toben zu bringen? Eine gute Frage, oder? Wer einmal die Reiner Irrsinn Show in Aktion gesehen und vor allem gehört hat, der wird sich diese Frage nicht mehr stellen. Kaum betritt der Irrsinn die Bühne, schwappt eine Energiewelle durch und über die Menge die seinesgleichen sucht. Partyschlager, NDW & Vollgas, ein Mann und sein Flokati, eine Mischung der Extraklasse die einfach nicht mehr aus dem Kopf und den Ohren zu bekommen ist…
 

PostHeaderIcon Lollslauf-T-Shirts vorgestellt - über 3200 Anmeldungen

Mit einem lauten „Attacke! Enner, zwoon, drain Bruderlolls“ starteten am Sonntag rund 400 Laufbegeisterte zum letzten Vorbereitungslauf für den diesjährigen Bad Hersfelder Lollslauf.
Aus diesem Anlass präsentierten Angehörige der sozialen Wohnstätte „Solzer Höfe“ das neue Lollslauf-Shirt und lüfteten das Farbgeheimnis. 2014 ist das T-Shirt grau!
Darüber hinaus wurde auch der neue Start- und Zielbogen der Veranstaltung vorgestellt. Hier kommen zukünftig die aufblasbaren Tore des ehemaligen „GWV-Challenge-Laufs“ aus Fulda zum Einsatz, die von ihrer Farbe her ideal zum Bad Hersfelder Lollslauf passen. Mit den aktuellen Förderern bedruckt, vereinfachen diese Start- und Zieltore die Aufbauarbeiten des Veranstalters enorm und sehen zudem sehr schick aus.
Neben Laufstars wie der Marathonsiegerin von Wien, Anna Hahner, werden zum 15. Lollslauf weit über 3000 Sportler an den Start gehen. Zum Meldeschluss am 2. Oktober haben sich 3201 Teilnehmer registrieren lassen (Schülerlauf: 776; 5km: 562; 10km: 617; 10km Mannschaftslauf: 88; Nordic-Walking: 125; Handbiker: 11; Halbmarathon: 445; Hessenmeisterschaften Halbmarathon 113). Nachmeldungen sind auch am Veranstaltungswochenende im Wettkampfzentrum in der Schilde-Halle möglich. Die Organisatoren des 15. Bad Hersfelder Lollslaufs sind mit den Anmeldezahlen sehr zufrieden, war doch in den letzten Jahren auch immer mit etwa 400 Nachmeldungen zu rechnen.

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren