Home

PostHeaderIcon Neueste Nachrichten

PostHeaderIcon Flüchtlingsprojekt „Let’s help“


PostHeaderIcon 18. Bad Hersfelder Lollslauf am 15. Oktober 2017

PostHeaderIcon Nachmeldungen im Wettkampfzentrum möglich

Bereits direkt nach dem offiziellen Meldeschluss haben uns zahlreiche Anfragen zum Thema "Nachmeldungen" erreicht. Deshalb hier nochmal konkret die Hinweise zur Nachmeldung:
In jeder Disziplin sind noch Nachmeldungen möglich, die aber bis auf den Schülerlauf mit einer Nachmeldegebühr von 5,- Euro berechnet werden. Lollslauf-T-Shirts sind dann nicht mehr automatisch bestellbar. Solange der Vorrat im SCN-Infozelt reicht, sind diese für 5,- Euro dort käuflich zu erwerben.
Das Wettkampfbüro ist am Samstag von 16 - 20 Uhr und am Sonntag ab 8 Uhr geöffnet. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor jedem entsprechenden Start möglich.

Die Kosten für die Nachmeldungen sind (jeweils ohne T-Shirt):
1,3km Schülerlauf 4,- Euro
5km 14,- Euro
10km 16,- Euro
Halbmarathon 18,- Euro
10km Handbike 13,- Euro
10km Nordic Walking 13,- Euro
10km Mannschaftslauf 65,- Euro
 

PostHeaderIcon Hinweise zu Parkmöglichkeiten - Bad Hersfelder Lollslauf 2015

Informationen zu Parkmöglichkeiten rund um  den 16. Bad Hersfelder Lollslauf 2015!

Folgende kostenfreie Parkplätze stehen am Samstag, 10. und Sonntag, 11. Oktober 2015 zur Verfügung:
- im Rechberggelände (bei "tegut" und "Neukauf")
- An der Hochbrücke
- Knottengasse

An den obigen Parkflächen sind Schilder angebracht, die den Weg zum Wettkampfzentrum weisen.

Weiterhin sind folgende Parkhäuser geöffnet:
Parkhaus "Schildepark", Seilerweg:
Samstag. 10. Oktober 2015 : 16.00 bis 21.00 Uhr - kostenfrei
Sonntag,11. Oktober 2015:  8.00 bis 20.00 Uhr - kostenfrei

Parkhaus "City-Galerie":
Samstag, 10. Oktober 2015:  : normale Öffnungszeiten und normaler Tarif
Sonntag, 11. Oktober 2015: 8.00 bis 20.00 Uhr  - Tageskarte für € 2,00 - pauschal - unabhängig von der Parkzeit




 

PostHeaderIcon Hahner-Zwillinge und Jens Nerkamp gehen beim 16. Bad Hersfelder Lollslauf an den Start im Halbmarathon

Neben einer Spitzenbeteiligung von derzeit 3438 Aktiven (mit Nachmeldungen werden über 4000 Teilnehmer erwartet) kann der Bad Hersfelder Lollslauf auch mit Top-Athleten über die Halbmarathondistanz aufwarten. Wie in den vergangenen Jahren werden Anna und Lisa Hahner über im Halbmarathon an den Start gehen. Der Bad Hersfelder Lollslauf Halbmarathon im Jahr 2007 war quasi der Startschuss von der Laufkarriere der Twins aus Rimmels. Hier hatten die beiden völlig überraschend die Frauenwertung in einer Zeit von 1:29h gewonnen, woraufhin Winfried Aufenanger aus Kassel auf sie aufmerksam wurde. Lisa wird den Halbmarathon in diesem Jahr als Vorbereitungslauf für ihren Marathon in Frankfurt nutzen,
Anna wird auch am Start stehen, Spaß haben und die Stimmung an der Strecke genießen, da sie ihren Marathon in Berlin dann bereits hinter sich hat. Am Samstagabend sind die beiden für ein Podiumsgespräch mit Winfried Aufenanger und Reinhard Matthäi in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld zugegen.
Kurzfristig hat ein weiterer TOP-Athlet seine Teilnahme in Bad Hersfeld angekündigt. Jens Nerkamp vom PSV Grün-Weiß Kassel nimmt die Halbmarathondistanz in Angriff. Der 26-jährige hatte in dieser Saison sein sportlich erfolgreichstes Jahr. Herausragend dabei sein 4. Platz bei den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften (1:06,34) und sein 5. Platz bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Nürnberg über 5000m in 14:14,69. Seine Bestzeit über die 10km auf der Straße liegt bei 29:16. Er startet zum ersten Mal beim Bad Hersfelder Lollslauf und geht mit seinem Erfolgen aus diesem Jahr gleich als Favorit auf die Strecke.

Bildunterschrift 1: Seit dem Jahr 2007, als ihre Laufkarriere in Bad Hersfeld begann sind die Zwillinge Anna und Lisa Hahner gerngesehene Gäste in Bad Hersfeld
Bildunterschrift 2: Jens Nerkamp, Viertplatzierter der deutschen Halbmarathonmeisterschaften geht erstmals in der Lullusstadt an den Start und gilt als Favorit über die Halbmarathondistanz
 

PostHeaderIcon EFM AG, Salming, Davengo und die Sparkasse Hersfeld-Rotenburg unterstützen die Teilnahme zahlreicher Flüchtlinge am Bad Hersfelder Lollslauf Getreu dem Motto „You are welcome“ erfolgt Hilfe mittels Spenden

Zum vierten Mal waren zahlreiche Flüchtlinge auf Initiative des SC Neuenstein nach Bad Hersfeld gekommen, um sich auf einen Start beim Bad Hersfelder Lollslauf vorzubereiten. Dank zahlreicher Sponsoren und Spendern konnte der SC Neuenstein dieses ermöglichen.
Die EFM AG, als größter Spender, expandiert und eröffnet eine weitere Geschäftseinheit ab 01.10.2015 gemeinsam mit dem Architektenbüro Dipl.-Ing. Volkhard Krug in Baunatal bei Kassel. Ziel ist es, auf einem gemeinsamen Cloud-Server-IT-System die Prozesse der Architekten- und  Bauträgerleistungen weiter zu optimieren und diese den Projektverantwortlichen standortunabhängig und datensicher zugänglich zu machen.

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 der EFM AG
Das vergangene Geschäftsjahr, in dem eine weitere Projektstudie für den Bau einer Veranstaltungsstätte, verschiedene Projekte in der Getränkeindustrie und ein weiterer Neubau in Baunatal mit 12 Wohneinheiten erfolgreich fertiggestellt wurden, nutzt die EFM AG jetzt für eine
großzügige Spende. „Wir haben uns dafür entschieden, keine Einweihungsfeier am neuen Standort durchzuführen, sondern die eingesparten Gelder für ein Flüchtlingsprojekt einzusetzen“, so Karl-Heinz Reinhardt, Vorstand der EFM Management AG und ehemaliger Handball-Bundesligaspieler des TV Eitra (Bad Hersfeld).
Die Spende fließt für Sportbekleidung und als Transportunterstützung an die Flüchtlinge, die derzeit in Rotenburg an der Fulda in der ehemaligen Kaserne untergebracht sind. Unter dem Motto „You are welcome“ erhalten Flüchtlinge, die Interesse am Sport haben, die Gelegenheit, am diesjährigen Bad Hersfelder Lollslauf des traditionellen Volkslaufes in Bad Hersfeld teilzunehmen. Die von der EFM AG gespendeten Gelder in Höhe von 3.000 Euro tragen mit einem kleinen Anteil dazu bei, die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu unterstützen.
„Wir freuen uns, dass der Sport den Flüchtlingen die Möglichkeit bietet, die deutsche Gesellschaft ein ganz klein wenig kennenzulernen und wiederum die Deutschen die Gelegenheit haben, die Situation der Flüchtlinge vielleicht ein bisschen besser zu verstehen,“ begründet Karl-Heinz Reinhardt diese Spende der EFM AG und möchte sie als Signal der Willkommenskultur verstanden wissen.
Ergänzt wird die Unterstützung der EFM AG durch ein großes Engagement der Ausrüsterfirma Salming, die seit dem vergangenen Jahr auch den Bad Hersfelder Lollslauf unterstützt. Hier konnten zu hohen Rabatten die Bekleidung für die Flüchtlinge eingekauft werden. Die Zeitmessfirma Davengo sponserte weitere 500,- Euro, um die Startgebühren mitzufinanzieren. Darüber hinaus steuerte die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg 300,- Euro zu dem Projekt bei, um die Flüchtlinge per Bus zum Bad Hersfelder Lollslauf und zurück nach Rotenburg zu transportieren. Um die Fahrten zu allen Vorbereitungsläufen bezahlen zu können, hat der SC Neuenstein noch einen Antrag an die Bürgerstiftung des Landkreises Bad Hersfeld-Rotenburg gestellt.

Innerhalb kürzester Zeit hat der SC Neuenstein damit einen Integrationsprojekt für etwa 70 Flüchtlinge umgesetzt und sie über mehrere Wochen auf die Teilnahme am Bad Hersfelder Lollslauf vorbereitet. Zahlreiche Schuh- und Bekleidungsspenden konnten ebenso akquiriert werden, wie auch die gesamte Logistik, um die Flüchtlinge, zum großen Teil aus Syrien stammend, einzukleiden und zum Training und zum Wettkampf nach Bad Hersfeld zu transportieren. Die Dankbarkeit der am Sport interessierten jungen Männer ist kaum in Worte zu fassen. In diesen gemeinsamen Stunden mit anderen Sportlern fühlen sie sich nicht als Flüchtlinge sondern einfach als Sportler unter Sportlern.

 

PostHeaderIcon Anmeldefrist endet am 1. Oktober - Meldezahlen bisher sehr positiv

Bad Hersfeld.- Sehr optimistisch gehen die Organisatoren des Bad Hersfelder Lollslaufs in die letzten 14 Tage der Vorbereitung für die Laufveranstaltung in Bad Hersfeld. „Die Anmeldezahlen stimmen uns sehr positiv, denn wir liegen derzeit über den Meldezahlen aus den Vorjahren und könnten möglicherweise sogar die Starterzahlen von 4000 erreichen, trotzdem wir in diesem Jahr nicht die Hessischen Halbmarathonmeisterschaften ausrichten, so Orgaleiter Olaf Podszuweit. Anmeldungen werden über www.lollslauf.de noch bis zum 1. Oktober um 24 Uhr angenommen. Anschließend gehen die Meldedaten zur weiteren Bearbeitung an die Zeitmessfirma Davengo nach Berlin, wo alle Startunterlagen zusammengestellt werden. Bis zum Veranstaltungswochenende selbst sind dann keine Änderungen an den Startunterlagen mehr möglich.
Am 10. und 11. Oktober sind dann im Wettkampfzentrum in der Schilde-Halle noch Änderungen und Nachmeldungen möglich. Da diese Meldungen aber mit einem deutlich höheren Aufwand verbunden sind, wird – außer beim Schülerlauf – eine Nachmeldegebühr von 5,- Euro erhoben.
Schon jetzt fällt auf, dass deutlich mehr Aktive die 5km-Strecke in Angriff nehmen werden, als in den Vorjahren. „Wie bieten mit den 5km ein Einsteigerstrecke für Aktive an, die auch mit relativ wenig Training zu bewältigen ist. Sie ist außerdem ideal für Kinder, die sich beim Schülerlauf unterfordert fühlen und Spaß am Laufen haben“, versucht Podszuweit eine Erklärung für die steigenden Teilnehmerzahlen beim 5km-Lauf zu finden.

Geänderte Startzeiten

Aufgrund der Erfahrungen aus den letzten Jahren hat sich der SC Neuenstein dazu entschieden, die Startzeiten der einzelnen Läufer nochmals zu entzerren. „Wir möchten, dass alle Starter beste Bedingungen auf der Strecke haben und nicht Starter auf verschiedenen Distanzen an entscheidenden Stellen ineinander Laufen“, erklärt Laufwartin Katharina Schimmelpfeng die Änderungen. Die Handbiker werden nun schon um 9 Uhr auf die Strecke gehen und die gesamten 10km alleine auf der Strecke sein. Um 10.10 Uhr setzen die Schüler über 1,3km das Programm fort, gefolgt vom 5km-Einzellauf (10.40 Uhr), dem Halbmarathon (10.45 Uhr), Nordic Walking (11.55 Uhr) und dem 10km Einzellauf (13.00 Uhr). Den Schlusspunkt setzen um 13.30 Uhr die 10km-Mannschaftsläufer. Mit diesem neuen Zeitplan beginnt die Veranstaltung 30 Minuten früher und dauert etwa 20 Minuten länger.

Moderation und Ehrengäste

Werner Damm, die Leichtathletikstimme des Hessenfernsehens, wird in diesem Jahr nicht nach Bad Hersfeld kommen können, da er das Spitzenspiel der Frauenbundesliga, 1.FFC Frankfurt gegen VFL Wolfsburg kommentieren wird. Dafür wird eine altbekannte Stimme des Bad Hersfelder Lollslaufs den Weg zurück in die Lullusstadt finden. Der Laufexperte und Organisator des Kassel Marathons, Winfried Aufenanger, wird die Moderation wieder gekonnt und mit viel Fachwissen übernehmen.
Anna und Lisa Hahner werden in Bad Hersfeld wieder als Ehrengäste über die Halbmarathondistanz an den Start gehen. Während für Anna das vergangene Wochenende in Berlin nicht optimal verlief, versucht Lisa beim Frankfurt-Marathon die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu schaffen. Dafür stellt der Bad Hersfelder Lollslauf den optimalen Härtetest dar.

Anmeldungen:
Anmeldungen sind noch bis zum 1. Oktober um 24 Uhr über www.lollslauf.de oder schriftlich (Poststempel) möglich. Nach- und Ummeldungen können im Wettkampfzentrum in der Schilde-Halle am 10. Oktober zwischen 16- 20 Uhr und am 11. Oktober ab 8 Uhr vorgenommen werden. Zu diesen Zeiten müssen auch die Startunterlagen und die bestellten T-Shirts abgeholt werden.

Bildunterschrift: Lisa und Anna Hahner werden beim diesjährigen 16. Bad Hersfelder Lollslauf wieder über den Halbmarathon an den Start geht. Lola, das Maskottchen des Bad Hersfelder Lollslaufs ist ebenso wieder mit von der Partie, wie Hersfelds Feuermeister Klaus Otto.

 

PostHeaderIcon Flüchtlinge waren begeistert mit auf der Strecke

Zahlreiche Flüchtlinge, die mit einem Bus aus der Kaserne in Rotenburg angereist waren, liefen beim heutigen Vorbereitungslauf die 5km-Distanz mit großer Begeisterung. Dank zahlreicher Sachspenden von Laufschuhen und Bekleidung konnten alle Teilnehmer so ausgestattet werden, dass sie mitlaufen konnten. Auch die Lollslauf-T-Shirts aus dem Jahr 2012 fanden hier noch eine Verwendung. Allen Spendern gilt ein großer Dank von Seiten des SC Neuenstein aber ganz besonders von jedem Flüchtling selbst. Die Freude über diese Spende ist auf den Gesichtern abzulesen! Sicher wird die Zahl der Teilnehmer in den kommenden Wochen noch steigen. Der SCN sagt DANKE!
 

PostHeaderIcon Flüchtlinge sind herzlich willkommen

Lets help...

der SCN und das Bad Hersfelder Lollslauf Orgateam möchten ab sofort einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass sich die in Bad Hersfeld wohnenden Flüchtlinge in unserer Stadt wohl und zu Hause fühlen.
Besonders aber, dass sie hier Kontakte knüpfen und in unserer Mitte einen Platz finden!
Dazu laden wir unsere neuen Mitbürger ganz herzlich ein, an den Vorbereitungsläufen zum Lollslauf teilzunehmen. Des weiteren spendieren wir für Flüchtlinge freie Startplätze beim Lollslauf!

Wir gehen jedoch davon aus, das nicht alle von Ihnen Laufbekleidung haben.
Deswegen sammeln wir gemeinsam Sportbekleidung.
Wenn Ihr also noch Laufschuhe und Laufbekleidung übrig habt (die gut in Schuß ist) dann könnt ihr diese im Wortreich bei Alex oder Yvonne abgeben.
Wir danken Euch und hoffen auf einen regelrechten Flüchtlingsansturm bei den Vorbereitungsläufen immer Sonntags :-)
 

PostHeaderIcon Vorbereitungsläufe läuten die heiße Phase der Vorbereitung für den Bad Hersfelder Lollslauf ein

Am kommenden Sonntag, 30. August ist es wieder soweit, die Vorbereitungsläufe für den 16. Bad Hersfelder beginnen um 9.30 Uhr am Linggplatz in Bad Hersfeld. Bis zum Bad Hersfelder Lollslauf selbst, der am 11. Oktober stattfindet, bietet der SC Neuenstein jeden Sonntag ein Training auf der Originalstrecke an. Auch für die Kleinsten gilt dieses Angebot. Einem gemeinsamen Aufwärmen unter Anleitung folgt der 1,3km Rundkurs für die Jüngsten, die entweder eine oder auch zwei Runden laufen können.
Außerdem gehen die Aktiven auf die 5km- und die 10km-Strecke. Begleitet wird der Tross durch Fahrradfahrer zur Absicherung und durch Läufer des SC Neuenstein, die als Begleiter und Ansprechpartner fungieren.
Anmeldungen für den 16. Bad Hersfelder Lollslauf sind bereits zahlreich eingegangen. Insbesondere die längeren Strecken scheinen in diesem Jahr gefragt zu sein. Angeboten werden wieder die gleichen Strecken, wie in den letzten Jahren. Der Halbmarathon, 10km und 5km werden für die Einzelwertung angeboten, darüber hinaus ist über 10km auch das Walking mit dabei. Handbiker gehen ebenfalls über 10km auf die Strecke, wie auch die Mannschaftsläufer. Für die Kinder geht es über 1,3km an den Start.
Das Anmeldeportal ist unter www.lollslauf.de verfügbar.
 

PostHeaderIcon Vorbereitungsläufe starten am 30. August

Die intensive Vorbereitung auf den 16. Bad Hersfeld startet mit den Vorbereitungsläufen. Ab dem 30. August um 9.30 Uhr treffen sich die Laufbegeisterten wieder am Linggplatz, um gemeinsam für den Bad Hersfelder Lollslauf zu trainieren. Ab dem 30. August finden diese Trainingsläufe jeden Sonntag um 9.30 Uhr am Linggplatz in Bad Hersfeld statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und alle Laufsportbegeisterten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
 

PostHeaderIcon Neuformiertes Orgateam hat für den 16. Bad Hersfelder Lollslauf die Arbeit aufgenommen

Neuenstein.- Es gibt viel zu tun, packen wir es an! Unter diesem Motto traf sich das neu formierte Orgateam zur Planung des 16. Bad Hersfelder Lollslaufs bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in den Seminarräumlichkeiten der Firma Krumme. Olaf Podszuweit, der als neuer Orgaleiter die Hauptverantwortung für die Organisation der Großveranstaltung trägt, konnte zahlreiche neue Mitglieder im Team begrüßen. Durch einige Rücktritte nach der letzten Veranstaltung mussten zunächst zahlreiche Aufgaben neu verteilt werden.

Erste Entscheidungen sind bereits getroffen worden, so zum Beispiel die kommende Farbe der Lollslauf-T-Shirts. „Die werden wir aber noch bis zur offiziellen Präsentation im September geheim halten, doch wir mussten die Farbe jetzt schon festlegen, da es sonst Lieferengpässe hätte geben können“, so Olaf Podszuweit. Im April soll das Anmeldesystem bei davengo freigeschaltet werden, so dass dann erste Anmeldungen zu einem günstigen Tarif möglich sind. „Wir sind sehr froh, dass sich nahezu alle Sponsoren wieder dazu bereit erklärt haben, den Bad Hersfelder Lollslauf zu unterstützen. Nur durch diese großartige Unterstützung ist es möglich, die Veranstaltung umzusetzen“, ergänzt Podszuweit. Es ist sogar gelungen, weitere Partner zu gewinnen, so zum Beispiel die Werbeagentur ultraviolett, die zukünftig den werblichen Auftritt für den Bad Hersfelder Lollslauf betreuen wird. Ultraviolett-Inhaber Elmar Henrich war im letzten Jahr vom Training und der Teilnahme am Lauf so begeistert, dass er gleich das Angebot der Unterstützung gemacht hat.

Das Orga-Team steht insgesamt aber eindeutig für Kontinuität und wird Bewährtes fortsetzen und nur kleinere Veränderungen in der Organisation vornehmen. Die angebotenen Strecken werden gleich bleiben, möglicherweise wird es eine Justierung in den zeitlichen Abläufen geben, um die Engpässe auf der Strecke etwas zu entlasten. Außerdem wird die Helferfete von der eigentlichen Veranstaltung abgekoppelt und zu einem späteren Zeitpunkt eingeladen. Damit soll die Belastung der ehrenamtlichen Helfer reduziert werden, die teilweise bereits 4 Tage über das Veranstaltungswochenende im Einsatz sind.

Das Orgateam von links hinten stehend: Rene Baldschun, Uwe Fey, Karin Schenk, Orgaleiter Olaf Podszuweit, stellvertretende Orgaleiterin Alexandra Pudwil, Kerstin Jung, Gernot Lang, Markus Kebernick, Jonas Hess, Thomas Batzke, Bernd Meisinger und von links hockend: Silke Lang, Birgit Diwisch, Nicole Schade, Andreas Göttlicher, Yvonne Spyt, Katharina Schimmelpfeng

 

PostHeaderIcon T-Shirts vom Bad Hersfelder Lollslauf in der Ukraine übergeben

Am 17. Dezember 2014 besuchte unser Orgateammitglied Jonas Hess eine Kindersportgruppe in der Ukraine und überreichte ihnen eine Sporttasche mit den begehrten Lollslauf T-Shirts. Die Gruppe freute sich sehr über die Spende vom Bad Hersfelder Lollslauf, da sie schon lange neue Sportshirts benötigten aber der Gruppe fehlten bis jetzt die finanziellen Mittel um den Kinder einen Kauf von T-Shirts zu ermöglichen. Die Kinder und die Gruppenleiterin Oksana Lubianska dankten den Hersfeldern sehr für diese Spende.

 
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Pool-Sponsoren